Thermo-Terrassendielen

Produktkatalog öffnen

  • Unsichtbare Befestigung

    • schnelle Verlegung ohne zusätzliches Verlegewerkzeug und einfaches Auswechseln einzelner Terrassendielen
    • bester konstruktiver Holzschutz mit 8 mm Hinterlüftung zwischen Unterkonstruktion und Terrassendiele
    • in der Hohlkehle kann sich keine Staunässe bilden
    • jede Diele arbeitet für sich – keine Kettenreaktion in der Fläche
    • Aufnahme von großem Quell- und Schwundmaß

    Schnelle und einfache Verlegung

    • Anfangsteil an der Sollbruchstelle abtrennen und unter die erste Diele setzen. Es wird empfohlen, zwei Anfangsteile zu unterlegen.
    • TENI-Clip in der Hohlkehle ansetzen.
    • die Schraube im Winkel von ca. 65° ansetzen und sie bis zu einem Fugenbild von 6 mm eindrehen
    • die nächste Dielenreihe ansetzen
    • Abschlussteil an der Sollbruchstelle abtrennen und unter die letzte Diele setzen. Es wird empfohlen, zwei Abschlussteile zu unterlegen.
    • Bei der Ausbildung eines stumpfen Terrassendielenstoßes empfehlen wir, eine doppelte Unterkonstruktion anzuordnen.